Mein Swap für Onstage 2019 in Düsseldorf

Hallo Ihr Lieben,

am Wochenende war ich in Düsseldorf auf Onstage 2019 und Stampin Up hat den neuen Katalog vorgestellt! Der Katalog ist toll und es war natürlich wunderbar.

1.200 Demos waren da und haben geswappt (Swap=Tauschobjekt). Ich hatte 40 Swaps gebastelt, mit der Bitte den Blumensamen als Nahrungsangebot für Bienen und Insekten in die Natur zu säen.

Als Verpackung habe ich unser C6 Kuvert genutzt. Das habe ich zugeklebt und eine der schmalen Seiten, so ca. 0,5 cm abgeschnitten. In der Mitte dann einen Halbkreis mit der Sonnenstanze ausgestanzt. Das Haus aus dem Set Pop on by  in Jade abgestempelt, den kleinen Türkranz in Bermudablau. Aus Farbkarton Bermudablau eine Karte schneiden 21 x 14,85 cm, bei 10,5 cm falzen. Aus Jade ein Rechteck mit den Framelits Bestickte Rechtecke stanzen, mit dem Labeler Alphabet bestempeln und mit den kleinen Bloom by Bloom Stanzen ausstanzen. Die kleine Gießkanne ist aus dem Gastgeberinnenset Frühlingsspaziergang, die habe ich in Kussrot mit den Blends angemalt und per Hand ausgeschnitten.

Das Pop Up Haus habe ich mit den passenden Framelits ausgestanzt aus flüsterweißem Farbkarton und mit Abreißklebeband auf die Karte geklebt. Vorher noch kleine Gardinen aus Pergamentpapier ausgestanzt, mit Blends angemalt und hinter die Fenster mit GlueDots geklebt.

Die Balkonkästen und den Türkranz habe ich auf Seidenglanz mit Stazon gestempelt, dann mit dem Aquapainter koloriert, ausgestanzt und mit Dimensionales aufgeklebt.

Nun noch ein Päckchen Blumensamen aufkleben. Fertig.

Wollen wir hoffen, daß viele viele Quadratmeter Blumenbeete entstehen und wir uns an den Blüten erfreuen und die Bienen genügend Nahrung finden.

Viel Spaß beim Nachbasteln und herzlichen Dank an alle, die mit mir geswappt haben.

Einen dicken Frühlingsgruß von mir,

Eure Susanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.