Stampin Up – meine Teamswaps aus Düsseldorf

Meine Lieben, hier nun die Fotos und Beschreibungen meiner Teamswaps aus Düsseldorf.

img_8905

Die Teamswaps habe ich mit den Mädels vom Team Stempeldochmal getauscht und sie haben sich sehr gefreut. Eine elegante Handcreme von Douglas habe ich in meiner Lieblings-In-Colour-Farbe zarte Pflaume und gold entdeckt. Da musste ich doch nur noch eine schöne Verpackung zaubern.

img_8927

Ich versuche mal, eine Beschreibung zu geben. Ein bissl komplex, aber ich werde mein Bestes geben.

Ihr nehmt Farbkarton in Farbe zarte Pflaume und bastelt daraus eine Tüte mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten in Grösse S (Höhe 19,5cm) und falzt eine Horinzontallinie von 2 cm. Bevor ihr sie zusammenklebt, stanzt ihr bitte noch ein Loch in 2″ aus der Front aus und bestempelt die Verpackung in den Ecken mit dem Zweig aus dem Stempelset Zauberhafte Zierde ebenfalls in zarter Pflaume. Die kleinen Beeren können gern in Gold embosst werden.

img_8563

Mein Junior fragt, wissen die Leute was das für Produkte sind. Also gern könnt ihr einen Katalog von den tollen Stampin Up Produkten bei mir anfordern und natürlich auch bei mir diese dann bestellen. Oder ihr bucht einen Workshop, damit ich euch die Sachen auch erkläre.

Nun die Tüte mit dem Falzbeil falzen und kleben, aber die Seiten nicht knicken wie bei einer Tüte, sondern als Box stehen lassen. Den entstandenen Rand (durch die Horizontallinie) in den Ecken einschneiden, alle ausser dem Rand an der Frontseite (hier wird später die Lasche angeklebt) nach innen schlagen und festkleben.

Aus dem Designerpapier Marokko habe ich die Seiten der Box mit einem 2cm breiten Streifen verziert. Die Front ebenfalls beklebt, vorher jedoch den 2″ Kreis ausgestanzt. Aus Goldfolie wird die Thinlitform Am Christbaum ausgestanzt und auf das Loch mit Tombo geklebt.

img_8923

Mit den lustigen Schwämmchen (133773) kann man dann die Ränder ordentlich in zarte Pflaume inken. Das liebe ich und gibt so einen herrlichen Shappylook.

img_8925

Nun im gleichen Farbkarton einen Streifen in der breite der Front schneiden, 2 x falzen, damit eine Einstecklasche entsteht. Diese Lasche oben an der Box befestigen (Horizontallinie).  Unten rechts eine Ecke abrunden mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge, so entsteht für den Betrachter etwas Neugier und er versucht sie zu öffnen und ta ta ta dann sieht er das Guckloch!

img_8926

Die Ränder und Ecken wieder mit dem Schwämmchen inken. Einen Streifen Marokko Designerpapier auf die Front kleben. Mittig das aus Farbkarton Vanille ausgestanzte Christbaum Thinlit, Spruch (Tannenzauber) und Rand embosst in gold, kleiner Zweig in zarte Pflaume, kleben. Dekoriert wird die Weihnachtskugel mit aus Goldfolie gestanzten Ästen u Tannenzweigen und Goldgarn. Eine Stück Rüschenband in Zarte Pflaume, gehalten mit einem Schleifchen aus Leinenfaden machen das Arrangement komplett. Um die Verpackung herum habe ich den Leinenfaden geschlungen, eine kleine Schere als Deko angehangen, mit einem Schleifchen fixiert.

img_8900

Das war viel… für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung. Viel Spass beim Nachbasteln.

Comments 3

  1. Hallo liebe Susanne,
    du hast einen wirklich tollen Blog und deine Handcreme ist bei dem Wetter wirklich Gold wert, die passende Verpackung…sehr edel.
    Ich freue mich schon auf Sonntag und weitere wunderschöne Werke von dir.
    Du wirst jetzt verfolgt.
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    1. Post
      Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.